Klassisches Kartoffelpüree

04.07.2019 15:31
1
Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser weichkochen. Danach das Kochwasser abgießen, Kartoffeln ausdampfen lassen und dann im noch heißen Topf zerstampfen (oder durch Kartoffelpresse drücken).
2
Milch, Sahne und Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen. Kräftig mit Salz und Muskatnuss würzen.
3
Die heiße Milch nach und nach auf die Kartoffelmasse geben und gut umrühren. Immer erst Flüssigkeit nachgießen, wenn die andere völlig aufgenommen wurde. Dann mit einem Schneebesen cremig rühren. Bei Bedarf noch etwas nachsalzen. Mit Röstzwiebeln bestreuen und servieren.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.