Frische rote Beete rote Rübe aus Deutschland angebaut in Bayern 1-10 KG 1 KG

Artikelnummer: S5677-1

Kategorie: rote Beete

Kilo

8,99 €
8,99 € pro 1 kg

inkl. 7% USt. , inkl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Frische rote Beete rote Rübe aus Deutschland / Bayern


Merkmale:

Geschmack: etwas erdig und wenn sie eingelegt wird, kommt noch ein säuerlicher Geschmack hinzu

Fleisch: Das Fleisch der roten Beete ist saftig und knackig

Herkunft: Deutschland/ Bayern

Form: Die Knollen sind außen und innen tief dunkelrot gefärbt und besitzen meist eine rundliche Form

Verwendung: Gekochte Rote Beete schmeckt z.B. püriert als Gemüsepüree oder Cremesuppe, in Eintöpfen, in etwas Butter angedünstet als Gemüse oder klein geschnitten in Salaten, z.B. ganz klassisch im Heringssalat. Frische Knollen müssen – je nach Größe – 30-60 Minuten gekocht werden.

Aufbewahrung:

Kühl und dunkel gelagert in einem Vorratsraum, Keller oder im Gemüsefach des Kühlschranks halten die dunkelroten Knollen bis zu vier Wochen. Ganz klassisch werden sie zur Lagerung süß-sauer eingemacht und halten so bis zu einem Jahr. Zum Einfrieren eignet sich Rote Beete nur gekocht. Denn roh eingefroren wird sie beim Auftauen wässrig. Bereits gekochte Rote Beete hält sich gut verpackt im Kühlschrank etwa 2 Tage. 

 


 

Rote Beete mit der schönen dunkelroten Farbe gehört botanisch gesehen zur Gattung der Rüben und ist mit Zuckerrübe und Mangold verwandt. Sie lässt sich nicht nur vielseitig und raffiniert zubereiten, sondern ist ein richtig guter Fitmacher, der besonders in der kalten Jahreszeit gut tut. Rote Bete ist in Deutschland ein klassisches Wintergemüse. Die neue Ernte kommt ab Ende September auf den Markt und ist bis zum Frühjahr im Handel. Aber auch in den Sommermonaten ist die rote Rübe mittlerweile frisch erhältlich.

Gekochte Rote Beete schmeckt hervorragend z.B. püriert als Gemüsepüree oder Cremesuppen, in Eintöpfen, in Butter angedünstet als Gemüse oder klein geschnitten in Salaten, z.B. ganz klassisch im Heringssalat oder probieren Sie Rote Beete doch auch mal gebacken aus dem Ofen. So wird sie besonders aromatisch. Entweder ungeschält wie Ofenkartoffeln backen oder geschält und klein geschnitten mit etwas Öl auf dem Blech backen dazu leckeren Kräuterquark als Dip. Rote Bete schmeckt aber auch roh, z.B. in dünnen Scheiben aufgeschnitten als Carpaccio, geraspelt oder klein gewürfelt im Salat. Eingelegte Rote Beete schmeckt als Beilage z.B. zu gekochtem Rindfleisch oder Königsberger Klopsen oder in Salaten. Rote Beete Saft schmeckt besonders lecker als Drink mit Apfel- oder Orangensaft und Mineralwasser gemischt und eignet sich prima zum natürlichen Färben von Nudel- oder Kuchenteig.


Inhalt: 1,00 kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: